Sale: Neue Rabatte bis zu -50% auf die Herbst/Winter-Kollektion 2022.

 

A.P.C., EINE NACHHALTIGE MARKE SEIT 35 JAHREN

Seit seiner Gründung im Jahr 1987 ist A.P.C. ständig auf der Suche nach der besten Balance zwischen Kreativität, Schlichtheit und Nachhaltigkeit. „Ein richtig gutes Fleischbällchen muss mit altem Brot zubereitet werden. Dieser Geist des Wiederverwertens hat mich schon immer beschäftigt, und wir haben nie aufgehört, ihn bei A.P.C. immer wieder aufzugreifen, “so der Gründer der Marke, Jean Touitou. In der Überzeugung, dass Mode umweltbewusst und sozialverträglich sein muss, hat A.P.C. zahlreiche konkrete Maßnahmen ergriffen, um seinen ökologischen Fußabdruck zu verringern und ethisch verantwortlich zu handeln.


A.P.C. REDUZIERT

Rohstoffe
Seit dem Beginn der Marke werden natürliche Fasern und Raw Denim bevorzugt, um umweltschädliche Waschungen zu vermeiden. Der Anteil der Baumwolle aus biologischem Anbau und anderer Materialien, wie recyceltem Kaschmir, steigt mit jeder Saison. Darüber hinaus hat sich A.P.C. verpflichtet, den Einsatz von Pelz vollständig einzustellen und nur Federn zu verwenden, die aus garantiert ethischer Herkunft stammen.

Papiertüten
A.P.C. hat im Jahr 2021 beschlossen, keine Einweg-Krafttüten und -taschen mehr in den Boutiquen zu verwenden. Im Jahr 2019, vor der Einführung der neuen recycelten und recycelbaren Verpackung, wurden 172.850 Säcke und Papiertüten verbraucht.

Am Hauptsitz
Die Küche von A.P.C. ist auch ein Konferenzraum, in dem ökologisch nachhaltige Gewohnheiten gefördert werden. Einzelne Mülleimer wurden aus den Büros entfernt, Kaffeekapseln wurden durch Kaffeebohnen ersetzt und die Verwendung von Plastikflaschen und -bechern wurde eingestellt.


A.P.C. WIEDERVERWENDUNG

Surplus
Im Jahr 1992 hat A.P.C. sein erstes Archiv im Herzen von Paris eröffnet, um seine unverkauften Artikel zu reduzierten Preisen anzubieten. Die Archive befinden sich heute in der Rue André Del Sarte, am Fuße des Butte-Montmartre sowie in der Rue Jacob in Saint-Germain-des-Prés. Seit 2018 ist das Surplus auch online verfügbar.

Butler
Das 2008 eingeführte Butler-Programm ermöglicht es den Kunden, eine lang getragene und natürlich verwaschene Raw-Jeans gegen einen Rabatt von 50% auf eine neue Jeans in die Boutique zu bringen. Nach dem Waschen und Flicken kann die Butler-Jeans wiederverkauft und von einer anderen Person getragen werden.

Quilts
Das Quilts-Projekt entstand 2010 aus dem gemeinsamen Interesse von Jessica Ogden und Jean Touitou an Patchwork, sowie dem Wunsch, die Bestände von A.P.C.-Reststoffen zu verwerten, die sich über die Jahre angesammelt haben. Diese einzigartigen Quilts mit unterschiedlichen Mustern, Größen und Farben spiegeln die Geschichte der Marke wider.

Vintage
2022 hat A.P.C. beschlossen, die Boutique in der Rue Notre-Dame-de-Nazareth in Paris als Vintage-Boutique zu nutzen. Kunden können A.P.C.-Kleidung, die sie nicht mehr tragen, in den Verkaufsstellen in Frankreich abgeben, gegen ein Guthaben, das in diesem Second-Hand-Shop verwendet werden kann.

Recycling-Programm
Ein im Jahr 2018 gestartetes Programm ermöglicht es Kunden, ihre alte A.P.C.-Kleidung gegen ein Guthaben in die Boutique zurückzubringen. Die so zurückgewonnenen Teile werden an Vereine verteilt, um in einem Netzwerk von Solidaritätsläden weiterverkauft zu werden.


A.P.C. RECYCLING

Recycelter und recycelbarer Beutel
Seit Juni 2021 ersetzt A.P.C. die Einwegtaschen aus Kraftpapier durch recycelbare und wiederverwendbare Taschen aus 100 % recyceltem Material, die zum Festpreis (3€) verkauft werden. Ein Teil der eingenommenen Mittel wird an die GoodPlanet Foundation gespendet, die Solidaritäts- und Umweltprojekte auf der ganzen Welt unterstützt.

Recycling von gebrauchten Turnschuhen

Im Jahr 2022 schloss sich A.P.C. mit Reviva zusammen, der führenden Schuh-Recycling-Plattform in Frankreich, um gebrauchte A.P.C.-Sneaker einzusammeln und in „Shoegom“ umzuwandeln, einen endlos recycelten und recycelbaren Fahrradwegbelag.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rückgabe und Umtausch immer kostenlos

Newsletter: neue kollektion, kollaborationen, events, sales. Bleiben sie in verbindung mit A.P.C.

* Pflichtfelder

Alle Informationen, die Sie betreffen, die über dieses Formular gesammelt werden, unterliegen der Datenverarbeitung durch die ATELIER DE PRODUCTION ET DE CREATION „A.P.C.“, eine vereinfachte Aktiengesellschaft, eingetragen im Handelsregister Paris unter der Nummer 334 140 167 und mit Sitz in 39 RUE MADAME, 75006 PARIS, Frankreich.

Sie willigen ein, dass die über das obige Formular von Ihnen erhobenen Daten für Zwecke des Versands von APC-Marketing-Mitteilungen an Sie.
Mit einem Sternchen (*) markierte Felder sind Pflichtfelder. Sollten Sie uns diese notwendigen Informationen nicht erteilen, können Sie unsere Marketing-Mitteilungen nicht erhalten.
Sie haben ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten sowie auf Festlegung von Richtlinien, wie nach Ihrem Tod mit Ihren Daten verfahren werden soll, und auf Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten.
Sie können auch jederzeit der Verarbeitung Sie betreffender Daten widersprechen und Ihre Einwilligung widerrufen, indem Sie eine entsprechende Mitteilung an privacy@apc.fr richten.
Beschwerden können bei der zuständigen Aufsichtsbehörde eingelegt werden.

Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Delivery country: to offer you the best experience on our site, can you confirm or modify your delivery country

* Pflichtfelder

  • Sichere Bezahlung
  • Kostenlose Lieferung ab 80 €
  • Rückgabe und Umtausch immer kostenlos